Reviewed by:
Rating:
5
On 22.03.2020
Last modified:22.03.2020

Summary:

Mit einem Bonus im Wert von 10 в winken. Es ist mГglich, die bei.

Exporo Erfahrungen Auszahlungen

Wie erfolgen Ein- und Auszahlungen bei Exporo? 6 Fazit; 7 Weiterführende. Exporo Erfahrungen » So investieren Sie in Immobilienprojekte! ➨ Konditionen & Auszahlungen! ✓ Jetzt informieren! Welche Erfahrungen haben Kunden mit Exporo gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zu Exporo.

Exporo im Test: Unsere Erfahrungen

Exporo Erfahrungen: Wie sicher ist die Geldanlage? In Bezug auf Einzahlungen und Auszahlungen gibt es bei Exporo keine wesentlichen Besonderheiten zu. Exporo Erfahrungen: Die Crowdinvesting-Plattform Exporo im ausführlichen Test Vor der Auszahlung prüft dieser allerdings wichtige Bedingungen, wie. Im Allgemeinen ist jedoch auch bei Exporo die Zinsgutschrift und somit die Auszahlung der Investition vom gewählten Projekt abhängig: Bei Neubauten erfolgt die.

Exporo Erfahrungen Auszahlungen Unsere Erfahrungen mit Exporo im Überblick Video

Immobilien-Crowdinvesting: Unsere Erfahrungen mit Exporo

Dragon Drop funktioniert nun die Anlage bei Exporo? Ich habe im August und September über Exporo in zwei Bestandsimmobilien investiert. Die ersten Investments habe ich mittels Überweisung Mehrere private Anleger investieren in Immobilienprojekte und das zu einem festgelegten Zinssatz, der zum Ende der Laufzeit als Rendite ausgezahlt wird. 24 Kunden haben Exporo schon bewertet. Lesen Sie über deren Erfahrungen, und teilen Sie Ihre eigenen!/5(24). Exporo Erfahrungen » So investieren Sie in Immobilienprojekte! Konditionen & Auszahlungen! Jetzt informieren! 4/22/ · Exporo Erfahrungsbericht #von Kleinsparer. Ich bin bereits seit über einem Jahr bei Exporo und habe mit kleinen Summen in etwa 10 Projekte investiert. Die Prozedur, bei der ich lediglich ein paar Daten von meinem Personalausweis angeben musste, fand ich unkompliziert. Eine Verifizierung per Postident fand nicht statt.5/5. Im „Cockpit“ sehe ich alle relevanten Daten, wie z. B. meine Investitionen, Einzahlungen, voraussichtliche Auszahlungen und News. Leider ist kein Handel möglich, falls man überraschend sein Geld brauchen sollte. Die News erhalte ich nach dem Ermessen von Exporo oder dem Projektpartner. Contract period. The contract period is the period between the next tick after the start and the end.. The start is when the contract is processed by our servers.. The end is the selected number of minutes/hours after the start (if less than one Exporo – Test Und Erfahrungen day in duration), or at the end of the trading day (if one Exporo – Test Und Erfahrungen day Exporo – Test Und. Exporo is an online real estate investment platform, which was founded in November in Hamburg, Germany. With the slogan “Easy and direct investments in real estate”, Exporo enables investors to take part in real estate projects with as little as €, which were previously only accessible to institutional, financially strong or professional investors. Webinar zum Thema: Investieren mit Exporo - Exopro Bestand Sprecher: Uwe Richter (exporo); Moderator: André Rabenstein 50 € - Gutscheincode: "Rentablo" (Eingabe unter "geworben von")* *ab Dass Exporo so oft negativ bewertet wird, erscheint mir schlüssig, da auch ich negative Erfahrungen mit Exporo gesammelt habe. Rückzahlungen verzögern sich erheblich, lauwarmen Worten von Exporo in schriftlicher Form folgen keine handfesten Taten in der Praxis.
Exporo Erfahrungen Auszahlungen

Wie dem auch sei, Exporo Erfahrungen Auszahlungen. - Vorteile und Nachteile

Als Kleinanleger hat man keine Chance, die Seriosität des Projektbetreibers zu prüfen, erst Recht nicht mit den Informationen, die Rummikub Online Kostenlos zur Verfügung stellt. Ich konnte mich darüber vorab auf der Webpräsentation von Exporo informieren. Anmeldung erfolgte problemlos über das Internet. Fruit Mania 2 habe das erste Mal bei Exporo investiert. Der Schuldner ist vertragsbrüchig! Milka Muffins Investitionsbeträge sind zweckgebunden. Ich kann die vielen negativen Berichte zu Exporo hier nicht ganz verstehen. Deswegen war ich mir so sicher, dass nie im Leben hier etwas so gewaltig schief laufen kann. Es wurde mit Note A und erstrangiger Grundschuld als sicher beworben. Insgesamt ist der Internetauftritt auf das Wesentliche begrenzt; auf die bei anderen Crowdinvesting Plattformen übliche Promotion für laufende Projekte wird weitgehend verzichtet. Gerade dieser Tage kommen mir Wirecard und Lehman Bros. Auch wurde nicht ersichtlich, wann die Supportmitarbeiter überhaupt erreichbar sind. Die verschiedenen Projekte werden mit Bildern und Beschreibungen auf der Seite präsentiert, so dass ich mich schnell für ein passendes Invest entscheiden konnte. Positive Bewertungen. Nun fällt noch die Entscheidung über die Exporo Erfahrungen Auszahlungen investierende Höhe der Einlage. Niedriger sollten die Zinsen aber auch nicht fallen, da Projektentwicklung ja definitiv Bonus Wetten Ohne Einzahlung risikoreiches Geschäft ist. Irland Gegen Schweden Ergebnis in allem sind die Möglichkeiten, die mir Exporo bietet, für mich eine sinnvolle Ergänzung um meine Investitionen weiter zu diversifizieren. Alarmierend sind die Angebote von individuellen Bonuszinsen, denn mit Ablauf des Angebotes kommt die nächste Verzugsmeldung.

Exporo Erfahrungen Auszahlungen Euro Mindesteinzahlung Exporo Erfahrungen Auszahlungen werden. - Exporo – ein Kurzportrait

Positive Bewertung von Edelino am

Vielmehr unterliegt es dem Investor, sich eine eigene Einschätzung zu bilden. Die Investitionen bei Exporo werden vollständig elektronisch mit wenigen Mausklicks getätigt.

Die Zahlungen erfolgen dabei mittels Überweisung oder Lastschriftverfahren. Die Kosten für die Überweisungen trägt der Darlehensnehmer. Wie wir in unserem Exporo Testbericht herausfinden konnten, ist für Kreditgeber die Nutzung der Vermittlungspattform vollkommen kostenlos.

Nach der unkomplizierten Registrierung kann mit wenigen Mausklicks eine Investition ab Euro getätigt werden. Eventuelle Transaktionskosten werden von Projektträger beglichen.

Explizit weist Exporo darauf hin, dass keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben der Projektträger übernommen wird. In unserem Test haben wir uns auch damit befasst, wie viel Flexibilität im Zusammenhang mit den Finanzierungen möglich ist.

Dabei konnten wir feststellen, dass in diesem Zusammenhang nicht viel zu finden ist, einiges allerdings schon. Sollte zum Ende der Finanzierungslaufzeit nicht der volle Betrag zustande kommen, kann der Projektträger per Antrag versuchen, eine Verlängerung der Laufzeit zu erhalten.

Auch hat er die Wahl, sich mit der bereits erreichten Summe zufriedenzugeben. Weiterhin haben Darlehensnehmer zu jeder Zeit die Möglichkeit, die Kreditsumme vorzeitig abzulösen.

Dabei werden allerdings die gesamten Zinsansprüche sofort fällig. Für den Anleger hat das den Vorteil, dass sich durch die verkürzte Anlagedauer die Kapitalrendite gegenüber dem ursprünglich vereinbarten Zinssatz deutlich verbessert.

Die Kreditgeber können die Zusammenarbeit mit Exporo zu jeder Zeit beenden und dabei reicht eine Email an den Kundensupport.

Wird eine Kündigung ausgesprochen, bleiben bereits vorhandene Investmentverträge davon unberührt und es erfolgt eine fristgerechte Auszahlung.

Im Rahmen unserer Exporo Erfahrungen haben wir feststellen können, dass nicht sehr viel Flexibilität im Zusammenhang mit den Darlehen geboten wird.

Der Kreditnehmer kann eine Verlängerung der Finanzierungslaufzeit beantragen, kann eine geringere Darlehenssumme akzeptieren und den in Anspruch genommenen Betrag auch vorzeitig zurückzahlen.

Welche Projekte auf Exporo zugelassen werden und welche nicht, wird individuell ermittelt. Somit kann im Grunde jedes Projekt, das bestimmte Mindestkriterien erfüllt, auf der Plattform zugelassen werden.

Es obliegt den Anlegern, sich umfassende Meinungen über die jeweilige Investitionsmöglichkeit zu bilden. Als Investor kommt jeder in Frage, der mindestens 18 Jahre alt ist und über einen Wohnsitz in Deutschland verfügt.

Auch muss eine deutsche Kontoverbindung vorhanden sein, über die alle Geldtransfers samt Renditeauszahlung abgewickelt werden.

Und natürlich muss der Investor zumindest den Minimalbetrag erübrigen können, der mit Euro angegeben wird. In unserem Testbericht haben wir herausgefunden, dass für Investoren nur sehr wenige Voraussetzungen erfüllt werden müssen.

Volljährigkeit ist wichtig, ein Wohnsitz in Deutschland und eine deutsche Kontoverbindung sind ausreichend, um bei Exporo tätig sein zu können. Ich nutze neben der Projektfinanzierung auch das Bestandsprojekt und finde gut, dass man sich hier fast seinen eigenen Immobilienfonds bauen kann.

Neuerdings kann man wohl auch ab einem Euro investieren, aber das macht für mich nun keinen Sinn, ist eher ganz nett, aber da stehen Aufwand und Ertrag in keinem Verhältnis.

Mir ist auch bewusst, dass es ein Risikoprodukt ist, da wird ja immer wieder drauf hingewiesen und daher machen Crowdinvestments auch nur einen Teil meiner Anlagestrategie aus.

Kundenservice: Wenn ich mal fragen hatte, dann konnten mir die immer schnell und kompetent beantwortet werden, sei es per Telefon oder per Email - hier bin ich sehr dankbar, dass es so unkompliziert und auch schnell klappt.

Sonstiges: Wer glaubt bei Crowdinvestments eine Art Sparbuch zu haben und sich dann beschwert - tut mir leid, aber da fehlt es dann meines Erachtens auch an finanzieller Grundbildung.

Diese sollte zwischen November und Mai zur Rückzahlung anstehen. Aber weit getäuscht. Die Rückzahlung wird bisher immer wieder mit fadenscheiniger Begründung verweigert.

Was das bedeutet und warum dies die Rückzahlung verhindert ist mir schleierhaft. Laut Projektbeschreibung von Exporo sollte es bei diesem Projekt kein Baurisiko geben, da nur die Planungs- und Entwicklungsphase bis zur Baugenehmigung begleitet werden sollte.

Ob diese erteilt wurde, darüber schweigt Exporo. Tja, was soll ich sagen, bin ja kein Profi. Genau deswegen habe ich die Empfehlung eines cleveren, aber nicht risikofreudigen Freundes genauer angesehen.

Und war sofort neugierig geworden. Üblicherweise reicht einem der marktschreierische Auftritt und man klickt ermüdet weiter.

Nicht so bei Exporo. Das beinhaltet klar dargestellte Projekte, aber auch - für mich fast noch wichtiger - die Seriosität der handelnden Personen.

Ich denke, das wird eine seriöse und vielversprechende Partnerschaft. Meine Erfahrung mit Exporo ist so negativ wie hier von anderen Rezensenten geschildert.

Verzögerungen und inhaltsleere Versprechungen sind dort an der Tagesordnung. Ich halte absolut nichts mehr von Exporo. Seit ca. Anmeldung erfolgte problemlos über das Internet.

Die Identifikation erledigte die Postbank einfach und schnell online. Kontoführung gratis. Übersichtliche Konto Auszüge. Exporo selbst ist sehr bemüht, jedes Investment zu erfolgreich zu managen, auch wenn es bei einigen Bauträgern zu Problemen kommt.

Übersichtliche Homepage, bei Bedarf netter und hilfreicher Kundenservice,die sehr offensichtliche Einteilung in Risikoklassen erleichtert einen schnellen Überblick in potenzielle Investments zu bekommen.

Einzig das der Privatanleger alle Risiken trägt und Recherchen zufolge Exporo einen sehr hohen Zinssatz als Vermittler einstreicht scheint als Laie unangemessen.

Es läuft alles wie angekündigt, die Webseite ist sehr übersichtlich, guter Service sowohl als Mail aber auch per Telefon. Gute Infos, gute Dokumentenablage, übersichtliche und kurze Emails.

Die Schnelligkeit bei Abschluss der Anlagen ist sehr gut. Die Auszahlungen laufen wie angekündigt zum angegebenen Zeitpunkt. Die Anmeldung im Internet läuft auch sehr gut.

Exporo ist m. Man fühlt sich in guten Händen. Die Verfahren sind durchsichtig, und man kann in kurzer Zeit das Investment tätigen.

Es wurden bislang alle Bedingungen erfüllt, und das Verfahren ist m. Auch die jederzeit einsehbare Zusammenstellung der getätigten Investments ist gut und übersichtlich.

Auch ich wollte als Alternative zum Zinsmarkt bei Exporo investieren. Zumal sich die Insolvenzen und dann immer gleich ein Totalausfall-häufen.

Von 17 Projekten wurden 10 zurückgezahlt, das letzte im März Von den verbleibenden 7 ist eines insolvent, womit die Gesamtrendite unter 0 liegt.

Zwei weitere stehen im Feuer. Alarmierend sind die Angebote von individuellen Bonuszinsen, denn mit Ablauf des Angebotes kommt die nächste Verzugsmeldung.

Nach den bisherigen Erfahrungen werde ich aber auch dort nicht mehr investieren. Wo lebt ihr, dass ihr von Corona nichts mitbekommen habt?

Ich jedenfalls investiere seit einigen Jahren und habe Ich lebe in Deutschland und das Baugewerbe ist in keiner Weise durch Corona tangiert.

Auch im sogenannten Lockdown, der nie ein kompletter war, wurde im Baugewerbe weitergearbeitet. Wohnraum ist nach vor wie extrem gefragt. Exporo scheint mit dem Wachstum der Firma überfordert zu sein und zudem jede Sorgfaltspflicht seinen Kunden gegenüber, den Geldgebern gegenüber, bei der Auswahl der Projektierer extrem vernachlässigt zu haben.

Bei mir stehen von fünf zur Rückzahlung im Frühjahr und Sommer anstehenden Rückzahlungen fünf Projekte im Feuer. Auch in Anbetracht der Corona Pandemie und der Anlage in Risikoinvestments ist das keine Relation, dass werden Sie mir kaum abstreiten können.

Exporo nutzt nach meiner Überzeugung die gegenwärtigen Gegebenheiten, um seine Fahrlässigkeit zu verschleiern. Ich rate jedem Investor dringend ab, bei Exporo zu investieren.

Bin wohl eines der sogenannten Glückskinder. Ist früher bis auf 1 Projekt Walzenmühle bei Zinsland alles bestens gelaufen, bin ich jetzt mit Exporo sehr zufrieden.

Alle Zusagen wurden bis jetzt — 18 Monate — eingehalten. Hatte am Anfang Probleme mit der Internetseite und war von den freundlichen und kompetenten Mitarbeitern begeistert.

Allein die Konditionen sind bei dieser Art von Risiko zu verbessern. Alle meine aktuell zur Auszahlung anstehenden Projekte Finanzierung sind im Verzug bzw.

Ich werde auf keinen fall mehr investieren bei der Exporo AG. Möchte wieder ruhig schlafen können und konzentriere mich lieber auf Anlagen, wo kein Totalverlust vorprogrammiert ist gibt es ja zu Hauf - und mit etwas Glück noch deutlich besser verzinst in Bezug auf die langfristige Rendite.

Für alle, die sich in diesem Jahr über schleppende Rückzahlungen beschweren, nur eine kurze Frage. Im Baugewerbe gibt es immer Verzögerungen versucht mal einen Handwerker zu bekommen.

Deshalb kann mich das nicht aus der Ruhe bringen, zumal bisher noch jede Verzögerung bis zur endgültigen Rückzahlung verzinst wurde.

Zu den ganzen verspäteten Projekten kamen jetzt wieder 3 hinzu, die am Langsam sehe ich wirklich schwarz bei Exporo. Corona hin oder her, das kann niemals der Grund für die ganzen Probleme sein.

Ich glaube Exporo hat viel zu viele faule Projekte auf die Plattform gebracht und das geht jetzt nach hinten los. Ich habe da so das blöde Gefühl, dass Exporo selbst bald in Schieflage geraten wird.

Bis Ende lief alles reibungslos und zufriedenstellend. Ich wäre schon froh, wenn es zu einer verspäteten Rückzahlung käme. Es ist eine einzige Katastrophe.

Bei Nachfragen wird man mit lauen Worten wie: "Wir sind sehr bemüht und führen gute Gespräche, sind zuversichtlich", u. Kann jedem nur raten, keinen Cent bei Exporo anzulegen.

Machen viele auch nicht mehr, die meine Erfahrungen mit Exporo teilen. Neue Investments werden wie "sauer Bier" angeboten; bis vor einem Jahr wären diese innerhalb von Stunden platziert gewesen.

Bin neugierig wie lange es Exporo noch am Markt gibt. Vermutlich ein sehr überschaubarer Zeitraum. Schade nur um mein Geld; ärgere mich tierisch über meine Naivität!

Mehr und mehr Projekte geraten in Schieflage - bei mir sind es aktuell drei Stück! Früher war mal die eine oder andere Verzögerung der Rückzahlung möglich, jedoch heute geht es um Insolvenzen, Zwangsvollstreckungen, mögliche wirtschaftliche Ausfälle, etc.

Ich hatte nur in A-Projekte investiert bei Exporo! Lasst euch nicht blenden von diesen Renditen - die Rechnung geht final nur für die Anleger auf, die kein ausgefallenes Exporo-Projekt in ihrem Portfolio hatten.

Ich bin sehr zufrieden mit Exporo. Immer wieder neue Projekte mit guten Zinsen. Gut bedienbares Online-Portal mit allen Tools zum nachvollziehen der angelegten Gelder sowie für neue Projekte.

Finde es eine super Sache, dass amn Projekte vormerken kann und so noch mal eine Erinnerungsmail bekommt. So kann man das gewünschte Projekt nicht verpassen.

Bei Fragen immer erreichbar und auch bei Verzögerungen wird man immer wieder auf dem Laufenden gehalten. Meinen Vorrezensenten mit negativer Bewertung von Exporo stimme ich vorbehaltlos zu.

Auch ich warte seit Monaten auf die Rückzahlung meiner Investitionen. Das Geschäftsgebaren mag in den ersten Jahren der Existenz von Exporo anders gewesen sein.

Sofern es sich um aktuelle positive Bewertungen von Exporo handelt, kann ich diesen Rezensionen wegen extrem negativer Erfahrungen mit Exporo keinen Glauben schenken.

Die schleppende Vermarktung neuer Projekte spricht meines Erachtens eine deutliche Sprache, da sich die negative Beurteilung von Exporo unter Anlegern augenscheinlich herumgesprochen hat.

Konnte man zu Beginn des Jahres noch rege Beteiligung bei neuen Projekten feststellen, die Finanzierung war bis dato in der Regel innerhalb weniger Stunden geschehen, so hat Exporo jetzt nach meiner Beobachtung enorme Mühe, neue Projekte finanziert zu bekommen.

Ich bin in 5 Projekten investiert. Das 1. Kita Köln wurde ausgezahlt - nach viel Hin und Her. Das 2. Huth-Park steht an - ob das Geld zurück kommt, ist für mich sicher - die übliche Vertröstung.

Keine laufende Kontrolle der Projekte und Mittelverwendung, keine vertraglichen Sicherheiten für die Anleger Auszahlung nur, wenn Meilensteine erreicht sind - sehr unprofessionelle Handhabung von Anlagen.

Das habe ich z. Die Zinsen sind im Vergleich für das Risiko viel zu niedrig. Ab Ende klemmte es bei vielen Projekten.

Bei am Hamburger Stadtpark und wohnen am Volkspark sind wir jetzt seit über 6 Monaten im Verzug und da sollten noch mehr Projekte mit ernsthaften Problemen sein.

Exporo ist angeschlagen und strauchelt aktuell. Die Finanzierungsprojekte werden aufgrund Vertrauensverlust nicht mehr voll und Exporo versucht nun verstärkt auf Bestandsobjekte zu setzen.

Da ich hier sehr kleinteilig investieren kann, ist das Risiko gut zu reduzieren. Wenn ich hier lese, dass es Ausfälle gibt, kann ich nur sagen nicht alle Eier in einen Korb und dann darf auch Mal was ausfallen.

Bisher kann ich nichts schlechtes sagen. Sehr gut fand ich auch die Sache mit Rügen Ferienwohnungen. Desweiteren kann ich ja auch noch jeder Zeit verkaufen.

Ich bin seit Januar Kunde bei Exporo. Anmeldung damals problemlos per Postident. Kurz nach der Anmeldung kam es zum persönlichen telefonischen Kontakt mit einem Mitarbeiter von Exporo, kurze Vorstellung, welche Art der Kontaktaufnahme, Ziele und Produkte von Exporo wurden erklärt.

Ich habe seitdem in mehrere Finanzierungs- und Bestandsobjekte investiert. Die Rückzahlung erfolgte teils weit vor dem geplanten Laufzeitende.

Ein- und Auszahlung waren ebenfalls problemlos. Die erwarteten Zinserträge empfinde ich als angemessen. Die Kundenhotline habe ich auch schon wegen Fragen meinerseits kontaktiert.

Ging schnell und war freundlich und kompetent. Ich kann nur dringend davon abraten, Crowdinvests bei Exporo zu tätigen! Exporo ist einfach nur unzuverlässig.

Es stottert bei nahezu allen Projekten, Totalausfälle sind wegen schlechter Vorauswahl der Projektierer vorprogrammiert.

Bei mir sind aktuell vier Projekte über Monate in Zahlungsverzug. Die Informationspolitik von Exporo kann ich nur als erbärmlich bezeichnen.

Hände weg von Exporo, selbst um den Preis, dass ich mein Geld nicht wiedersehe. Klang alles gut, aber nun steigen die Risken d. Selbst von Exporo mit A und B bewertete Investitionen sind betroffen.

Per heute werden diverse in fällige Rückzahlungen nicht erfolgen. Exporo weist auf den Möglichen Verlust eines Investments ausdrücklich hin, aber so extrem war es nicht zu erwarten, Insbesondere, da Exporo die Projekte vor Publikation analysiert und eine Bewertung erstellt.

Da es unklar ist wann und evtl ob Geldeinlagen überhaupt zurückgezahlt werden ist eine weitere Anlage bei Exporo mit einem steigenden sehr hohen Ausfallriskiko verbunden.

Interessierte Anleger sollten hohe Vorsicht walten lassen. Ich bin mit Exporo bislang stets gut gefahren und kann sie uneingeschränkt empfehlen.

Das Risiko ist m. Sobald irgendwelche Risiken auftauchen, wird das Projekt nicht mit in den Bestand genommen. Von daher kann man sich schon ganz gut auf Exporo verlassen, denn die kennen den Markt genau und wissen, welche Projekte vielversprechend sind.

Ich bin nun seit in Exporo investiert und zu Beginn lief alles reibungslos und die Kommunikation war überragend. Heute kann ich meine Aussagen aus bzw.

Ich rate jedem ab in Exporo zu investieren. Bei all der Expansion hat die Qualität nachgelassen und die Quantität ist gestiegen. Es war ein Fehler, Zinsland zu kaufen!

Immer wieder fehlt eine Genehmigung und eine Lösung ist nicht in Sicht. Die Kaufverträge wären unterschrieben und der Kaufpreis wird angeblich nach Erteilung eines Wasserrechts fällig gestellt.

Die Kommunikation lässt zu wünschen übrig und der Verzug liegt nun bei fast 3 Monaten. Ich hoffe es endet nicht wie Wirecard. Was momentan bei Exporo läuft, hat nichts mehr mit Risiko zu tun.

So gut wie kein Projekt wird mehr pünktlich ausgezahlt und ist im Verzug oder nicht wirtschaftlich. Gefühlt ist mit der Übernahme von Zinsland die Seuche mit zu Exporo gewandert.

Exporo ist rundum gelungen. Von der Registrierung bis zum Gebot erstellen ist alles selbsterklärend und einfach gehalten. Der Zahlungsverkehr verlaufen super und die Gewinne werden direkt ausgezahlt.

Für vereinzelte Fragen hatte ich ein sehr langes, zufriedenstellendes Kundengespräch. Leider kann ich niemandem empfehlen, bei Exporo Geld zu investieren.

Bei meinem Investment ist die Zahlung mittlerweile seit Monaten überfällig und die Informationen kommen nur spärlich.

Das Ganze wirkt unseriös und riecht stark nach Abzocke. Wenn die Nullzinspolitik die kleinen Sparer in solch fragwürdige Modelle zwingt — gute Nacht und eine Schande für Deutschland.

Der Anlageprozess verläuft reibungslos und die Online-Verwaltung enthält alle Infos, die ich benötige.

Ich bin seit mehreren Jahren schon Anleger bei Exporo und habe bislang nur gute Erfahrungen gesammelt.

Die Mitarbeiter im Kundenservice sind sehr freundlich und ich fühlte mich immer gut beraten. Die Rückzahlungen verliefen bis auf zwei Anlagen — hier verzögert sich die Rückzahlung durch Finanzier-Bankwechsel immer pünklich und reibungslos.

Ich habe mit den Exporo-Produkten Immobilien-Finanzierungen sowie auch mit den Bestandsprojekten schon mehrfach, eigentlich - nur positive Erfahrungen gemacht.

Alles in allem, bin ich sehr zufrieden! Seit Exporo am Markt vertreten ist, investiere ich bei Exporo. Eine Verzögerung wird von der nächsten monatelangen Verzögerung abgelöst.

Wenige Tage bevor es dann endlich zur Auszahlung kommen soll, wird mit lauwarmen Worten eine erneute Verzögerung angekündigt.

Es verfestigt sich bei mir mehr und mehr der Eindruck, dass es bei Exporo nicht seriös zugeht. Das Crowdinvests mit Risiken verbunden sind, ist bekannt.

Hier scheint das Risiko für den Anleger bei der Auswahl der Projekte jedoch völlig fahrlässig enorm erhöht worden zu sein.

Ich unterstelle Exporo mittlerweile, dass es nur um den maximalen Profit für Exporo geht. Der Anleger scheint dieser Firma völlig gleichgültig zu sein.

Ich werde Exporo zukünftig meiden wie der Teufel das Weihwasser und kann auch nur jedem potenziellen Anleger dazu raten, die Finger von dieser Firma zu lassen.

Bei fünf 5! Exporo gibt nur zögerlich Auskunft, wann die Rückzahlung erfolgen soll und verweist im Einzelfall auf die Säumigkeit von Kreditnehmern hinsichtlich Berichterstattung über den Projektfortschritt des einzelnen Projekts.

Mir stellt sich die Frage, ob sich Exporo bei der Beurteilung so manchen Kreditnehmers und dessen vorgestelltem Projekt entweder im Tiefschlaf befunden hat oder schlicht fahrlässig vorgegangen ist.

Eine Betrugsabsicht mag ich nicht unterstellen. Eine zukünftige Kreditvergabe über Exporo verbietet sich mir selbstredend.

Kann nur jedem empfehlen hier genau hinzuschauen, da Exporo meiner Meinung nach nicht das verspricht, was beworben wird. Der Anleger bleibt auf der Strecke, falls der Projektentwickler insolvent ist.

Auch der Hinweis, dass man bei Exporo im Grunde genommen nicht in Immobilien investiert, sondern in Nachrangdarlehen Finanzierung und in Anleihen Bestandsobjekte.

Jegliche Insolvenzen von Projektentwicklern und evtl. Exporo-Tochterfirmen können hier zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Ich bin seit 3 Jahren Kunde bei Exporo und war anfangs begeistert und deswegen in 30 Objekten investiert. Bis Ende lief alles reibungslos.

Dann kam die erste Insolvenz und in diesem Jahr klappt nichts mehr. Es erfolgt keine Rückzahlung mehr. Ich warte seit vielen Monaten auf mein Geld und werde auf Nachfrage nur mit vagen Aussagen hingehalten.

Inzwischen steht die 2. Insolvenz an und ich bange um mein investiertes Geld auch bei den meisten anderen Objekten. Eine finanzielles Blutbad bahnt sich an.

Kann nur jedem zukünftigem Investor dringend abraten auch nur 1 Euro zu investieren. Ich hab aufgehört bei Exporo zu investieren, da gibt's einfach zu viele Probleme.

Unter den Projektentwicklern scheint es ein paar nicht ganz so professionell agierende Zeitgenossen zu geben, die trotz angeblich strenger Prüfung durch Exporo offenbar durchs Raster gefallen sind.

Die geben dann kein Reporting an Exporo und sind auch nicht zu erreichen. Teilweise scheint auch nicht ganz klar zu sein, für was die das von der crowd eingesammelte Geld verwendet haben.

Erstrangige Besicherung scheinen auch nichts wert zu sein, zumal es meist Gründe gibt, wieso die Bank da keinen Kredit bewilligt hat.

Unterm Strich sind bei Exporo einfach momentan zu viele Projekte in Schieflage geraten. Dabei müssen spezifische Risikostrukturen beachtet werden, die besonders der Immobilienbranche zu eigen sind.

Darüber hinaus besteht aber auch die Gefahr, dass nach fristgerechter Fertigstellung nicht die einkalkulierten Preise beim Verkauf erzielt werden können.

Von einer Minderung der vereinbarten Rendite bis hin zum Totalverlust des Einsatzes sind derartige Szenarien natürlich nicht ausgeschlossen — wenn auch ziemlich unwahrscheinlich.

Ungünstig kann sich vor allem auswirken, dass die Investition des Anlegers den Status eines Nachrangdarlehens hat und im Falle einer Insolvenz des Bauträges erst nach denen der Banken bedient wird.

Auch wenn diese Szenarien nie zu Prozent ausgeschlossen werden können, gelten Investitionen in gut betreute Bestands-und Neubauprojekte nach unseren Erfahrungen aber als eher sichere Anlagevarianten.

Trotzdem sollte ein Anleger niemals sein gesamtes Vermögen in eine solche Anlage investieren. Exporo versteht sich vor allem als Vermittler, der seine Dienste allein aus dem Internet heraus anbietet und den Verwaltungsaufwand auf ein Minimum begrenzt.

Teil dieser Philosophie ist es auch, dass die Geschäfte allesamt online abgewickelt werden. Ein telefonischer oder gar persönlicher Kontakt ist dabei eigentlich nicht vorgesehen.

So wird über die Webseite von Exporo auch keine explizite Kontaktmöglichkeit angeboten. Erst im Impressum findet der Kunde eine Telefonnummer und eine Emailaderesse, um Kontakt aufnehmen zu können.

Eine umfangreiche Beratung darf der Kunde aber auch hier nicht erwarten. Der Anbieter setzt also vor allem auf die Eigenverantwortlichkeit und natürlich auf die Eigeninitiative der Kunden.

Um sich über das Angebot und die Besonderheiten dieser Investitionsform zu informieren, wurden zudem einige Informationen in Form von FAQs zusammengestellt.

Dadurch lassen sich durchaus die wichtigsten Fragen beantworten. Exporo konzentriert sich bei seinem Geschäftsmodell ganz klar auf das Wesentliche — und das ist aus Sicht des Anlegers die Vermittlung von Investitionsmöglichkeiten in lukrative Immobilienprojekte.

Die dabei in Aussicht gestellten Renditen in Höhe von fünf bis sechs Prozent sind dabei sehr attraktiv. In Bezug auf die Bewertung der Projekte und der eigenen Risiken ist beim Anleger aber vor allem Eigeninitiative gefragt und von Seiten Exporo wenig Unterstützung zu erwarten.

Dafür wird die Dienstleistung aber auch für den Kunden kostenlos angeboten. Ich habe im August und September über Exporo in zwei Bestandsimmobilien investiert.

Es handelt sich jeweils um Schuldverschreibungen in Höhe von 1. Die Laufzeit der Schuldverschreibungen beträgt jeweils zehn Jahre, wobei auch eine frühere Rückzahlung Nach der problemlosen Registrierung auf Exporo im März erhielt ich den Anruf eines Verkäufers, der sich nach meinen Anlageinteressen kurzfristige Projekte und langfristiger Bestand erkundigte.

Am Der Anlageprozess startete problemlos. Zuerst habe ich die angebotenen Projekte, in die investiert werden kann, nur beobachtet und mir detaillierteres Wissen zum Thema Crowdinvesting angeeignet.

Im Dezember wurde dann bei Exporo ein für mich interessantes Projekt mit erstrangiger Grundschuld angeboten, woraufhin ich mich entschloss, erstmalig zu investieren.

Die Verifizierung fand per Postident statt. Post Views: Drogenskandal bei Münchner Polizei. Please enter your comment! Please enter your name here.

You have entered an incorrect email address!

Welche Erfahrungen haben Kunden mit Exporo gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zu Exporo. Exporo Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Alle meine aktuell zur Auszahlung anstehenden Projekte (Finanzierung) sind im. Crowdinvesting in Immobilien - meine Exporo Erfahrungen und eine frühzeitige Auszahlung eines Crowdinvesting-Projektes die Zinsen. Im Allgemeinen ist jedoch auch bei Exporo die Zinsgutschrift und somit die Auszahlung der Investition vom gewählten Projekt abhängig: Bei Neubauten erfolgt die.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.